Dr. Thomas Röbke
Mitglied des BBE-Sprecher*innen Rats
Dr. Thomas Röbke studierte Politologie, Soziologie und Neuere Geschichte an der Universität Erlangen und promovierte zum Thema Bürgerschaftliches Engagement in selbstverwalteten Jugendzentren. Seit 2003 ist er Geschäftsführer des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern e.V. und seit 2014 geschäftsführender Vorstand. Mit Themen des Bürgerschaftlichen Engagements und des Vereinswesens, der Kulturpolitik, Sozialplanung und Soziokultur beschäftigt er sich seit Jahren auch in zahlreichen Veröffentlichungen. Seit 2016 ist er Vorsitzender des Sprecher*innenrats.